Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 010 - 20.08.2018

Einladung Gespräch/Seminar 07./08. September in Braunschweig

Baustelle Demokratie. 100 Jahre Novemberrevolution Braunschweig

Dr. Hans-Ulrich Ludewig und Dr. Gerhard Wysocki sprechen zum Thema „Die Novemberrevolution in Braunschweig“. Die Veranstaltung beginnt 18.00 Uhr im Saal des Gewerkschaftshauses. In einem Seminar mit Dr. Gerhard Wysocki wird am Samstag, den 08. September (10.00 Uhr bis 16.00 Uhr) das Thema vertieft.

Der Eintritt für beide Tage ist frei. Für das Seminar am Samstag bitten wir um Anmeldung per Mail unter braunschweig@dgb.de

Das Projekt „Baustelle Demokratie. 100 Jahre Novemberrevolution Braunschweig“ wird von den Gewerkschaften in Braunschweig GEW, IGM, NGG, ver.di, der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Braunschweig, der Rosa-Luxemburg- Stiftung Niedersachsen und der Stadt Braunschweig innerhalb des Projektes „Vom Herzogtum zum Freistaat – Braunschweigs Weg in die Demokratie (1916–1923)“ gefördert.

Weiter Informationen zum Projekt gibt es unter https://novemberrevolutionbraunschweig.de/

 

Veranstaltungsflyer


Nach oben

Kontakt Pressestelle

DGB SüdOstNiedersachsen

Wilhelmstraße 5

38100 Braunschweig

Telefon 0531-48096 0

Telefax 0531-48096 17

 

Michael Kleber

Regionsgeschäftsführer

Telefon 0531-48096-11

Funk 0171-2842054

E-Mail michael.kleber@dgb.de

 

 

Nicole Bremer

Sekretariat

Telefon 0531-48096-27

E-Mail nicole.bremer@dgb.de

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis