Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 005 - 04.04.2018

1. Mai Veranstaltungen in SüdOstNiedersachsen

Wir stehen für Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit. Dafür kämpfen Gewerkschaften! Die Große Koalition hat sich für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einiges vorgenommen. Aber das reicht nicht. Wir wollen mehr soziale Gerechtigkeit, mehr solidarische Politik, mehr Förderung der Vielfalt. Wir werden die Bundesregierung drängen, die politischen Weichen in die richtige Richtung zu stellen: Solidarität statt gesellschaftliche Spaltung und Ausgrenzung, klare Kante gegen Rassismus und extreme Rechte.

DGB-Aufruf zum 1. Mai

 

1. Mai in Braunschweig

 

1. Mai in Salzgitter

 

1. Mai in Wolfsburg

 

1. Mai in Darrigsdorf/Isenhagener Land

 

1. Mai in Gifhorn

 

1. Mai in Helmstedt

 

1. Mai in Hornburg

 

1. Mai in Peine

 

1. Mai in Schöppenstedt

 

1. Mai in Wolfenbüttel

 

1. Mai in Wittmar


Nach oben

Kontakt Pressestelle

DGB SüdOstNiedersachsen

Wilhelmstraße 5

38100 Braunschweig

Telefon 0531-48096 0

Telefax 0531-48096 17

 

Michael Kleber

Regionsgeschäftsführer

Telefon 0531-48096-11

Funk 0171-2842054

E-Mail michael.kleber@dgb.de

 

 

Nicole Bremer

Sekretariat

Telefon 0531-48096-27

E-Mail nicole.bremer@dgb.de

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis