Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 011 - 06.09.2016

20. bis 25. November 2016 - „Auseinandersetzung mit der deutschen Geschichte“ in Ravensbrück

Bildungsurlaub – Aktuelles Angebot von Arbeit und Leben

In diesem Bildungsurlaub setzen sich die Teilnehmenden mit der deutschen Vergangenheit am Beispiel des Konztrationslagers Ravensbrück auseinander, betrachten die Gegenwart und schlagen eine Brücke zur Zukunft. Das Konzentrationslager Ravensbrück steht im Mittelpunkt der Fortbildung. Hier wurden Menschen, insbesondere Frauen, aus unterschiedlichen Nationen inhaftiert und im schlimmsten Fall ermordet. Im Rahmen des Bildungsurlaubs wird aus der Geschichte gelernt und demokratische Akzente gesetzt.

Veranstaltungsort          Jugendbegegnungsstätte Ravensbrück

Termin                            20. bis 25. November 2016

Kostenbeteiligung          180 Euro

Anmeldung                    Tel. 05363-708400, Mail wolfsburg@aul-nds.info

 

Flyer Bildungsurlaub Ravensbrück


Nach oben

Kontakt Pressestelle

DGB SüdOstNiedersachsen

Wilhelmstraße 5

38100 Braunschweig

Telefon 0531-48096 0

Telefax 0531-48096 17

 

Michael Kleber

Regionsgeschäftsführer

Telefon 0531-48096-11

Funk 0171-2842054

E-Mail michael.kleber@dgb.de

 

 

Nicole Bremer

Sekretariat

Telefon 0531-48096-27

E-Mail nicole.bremer@dgb.de

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis