Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 23 - 14.11.2019

Festveranstaltung "111 Jahre Gewerkschaften im Isenhagener Land"

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB), Region SüdOstNiedersachsen lädt zu einer Festveranstaltung „111 Jahre Gewerkschaften im Isenhagener Land“ am 25. November 2019 nach Knesebeck ein. Michael Sommer, ehemaliger DGB-Bundesvorsitzender, ist der Festredner dieser historischen Veranstaltung, die 17.30 Uhr in der Integrationswerkstatt Nordkreis Gifhorn stattfindet.

Denkt man an die Anfänge der Gewerkschaften, so denkt man an die großen Zentren von Eisen, Stahl und Kohle. Doch auch in grünen Landstrichen regte sich bereits früh der Widerstand der Arbeiter. Im Isenhagener Land beispielsweise ist 1908 erstmals das Protokoll einer Gewerkschaftsversammlung dokumentiert. „Was 1908 bei der Gründung der Gewerkschaften im Isenhagener Land den Menschen wichtig war, ist heute eine Selbstverständlichkeit. Deshalb feiern wir in der Südheide in diesem Jahr 111 Jahre gewerkschaftliches Engagement.“, stellte Gundolf Algermissen fest. Der Geschäftsführer der Akademie für Regionale Gewerkschaftsgeschichte hält auf der Festveranstaltung ein Impulsreferat „Zeitzeugen erinnern sich“.

Gewerkschafter*innen sowie interessierte Bürger*innen sind herzlich eingeladen. Der DGB bittet um Anmeldung unter Telefon 0531-48096 0 oder Mail braunschweig@dgb.de.

 


Nach oben

Kontakt Pressestelle

DGB SüdOstNiedersachsen

Wilhelmstraße 5

38100 Braunschweig

Telefon 0531-48096 0

Telefax 0531-48096 17

 

Michael Kleber

Regionsgeschäftsführer

Telefon 0531-48096-11

Funk 0171-2842054

E-Mail michael.kleber@dgb.de

 

 

Andrea Hotopp

Verwaltung

Telefon 0531-48096-14

E-Mail andrea.hotopp@dgb.de

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis