Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 017 - 19.09.2019

Klimaschutz-Demonstrationen am 20. September in Braunschweig und Wolfenbüttel

Die Politik muss beim Klimaschutz aufs Tempo drücken. Diese Forderung von Fridays for Future teilt der DGB, denn auf einem toten Planeten kann es keine Arbeitsplätze geben. Für uns ist auch klar: Klimaschutz geht nur sozial. Der Weg in eine kohlenstoffarme Zukunft ist alternativlos, er muss gerecht gestaltet sein und darf niemanden zurücklassen. Mit einem Paket aus einer ambitionierten Klimaschutzpolitik und einer aktiven Strukturpolitik bietet der Wandel große Chancen für neue und nachhaltige Beschäftigung und Gute Arbeit.

DGB-Aufruf Braunschweig

 

DGB-Aufruf Wolfenbüttel


Nach oben

Kontakt Pressestelle

DGB SüdOstNiedersachsen

Wilhelmstraße 5

38100 Braunschweig

Telefon 0531-48096 0

Telefax 0531-48096 17

 

Michael Kleber

Regionsgeschäftsführer

Telefon 0531-48096-11

Funk 0171-2842054

E-Mail michael.kleber@dgb.de

 

 

Andrea Hotopp

Verwaltung

Telefon 0531-48096-14

E-Mail andrea.hotopp@dgb.de

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis