Deutscher Gewerkschaftsbund

87 Jahre Riesebergmorde – DGB und Stadt Braunschweig gedenken der Riesebergopfer

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Am 4. Juli 1933 wurden in Rieseberg zehn Gewerkschafter und ein Student von den Nationalsozialisten ermordet. Aus diesem Anlass gedenken der Deutsche Gewerkschaftsbund Region SüdOstNiedersachsen gemeinsam mit der Stadt Braunschweig der Opfer. Die Kranzniederlegungen in Braunschweig sowie die Gedenkveranstaltung in Rieseberg zeigt der Bürgerfernsehsender TV38 am Samstag im Kabelnetz sowie im Internet unter TV38/Livestream.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis